Donnerstag, 21. November 2013

Grüß Gott, liebe Zuschauer!

Am heutigen 21. November ist nicht nur der Welt-Hallo-Tag, sondern auch der Welttag des Fernsehens. Aufs Ländle bezogen (der "Schwäbische Gruß" hat übrigens nichts mit Hallo zu tun ;-)) gibt beides zusammen einen kleinen Zusammenschnitt hier über die Anfänge von Fernsehsendungen und Serien, die mit Baden-Württemberg zu tun haben... Wer errät, aus welchen die O-Töne waren?
Kleiner Tipp: sie sind nicht nur im Baden-Württemberg-Programm des SWR gelaufen. Womit wir schon beim Thema wären, denn es ist nicht nur der SWR, der über BaWü berichtet oder hier dreht, zudem umfasst sein Verbreitungs- und Berichterstattungsgebiet auch noch Rheinland-Pfalz, eine "Erinnerung" an die Zeit vor der Fusion des SWF mit dem SDR (Zahlen, Daten und Fakten gibt es hier).
Doch der SWR ist nicht der einzige Fernsehsender mit Sitz in Baden-Württemberg. Da wären noch
- Regio TV (für den Raum Stuttgart sowie Oberschwaben, gehören zum Schwäbischen Verlag)
- RNF (Rhein-Neckar-Fernsehen)
- RTF.1 (Reutlingen und Tübingen)
- L-TV (vor allem Heilbronn/Hohenlohe)
- Baden TV
- TV Südbaden
- BW familiy tv (viele christliche Themen, aber auch das hier, zum Beispiel)
- BWeins, das bundesweit erste private Parlamentsfernsehen
- sowie einige Offene Kanäle und Studentenfernsehen

Und erinnert Ihr euch noch an bereits wieder eingestellte Sender, zum Beispiel das legendäre B.TV? Der Besitzer machte nach dem Aus weiter - in Astrosendungen, auf einem eigenen Kanal natürlich.